Konzeptstudie mit Denkmal Oktober 2012

Stand Oktober 2012:
„Die Richtung stimmt“ hat das Regierungspräsidium als Tenor  bei der GR Sitzung am 18.09.2012, als die Konzeptstudie unter Berücksichtigung denkmalfachlicher Belange vorgestellt wurde, verlauten lassen. Dieser Meinung schliessen wir uns an. Dies soll ermutigen auf diesem Weg weiterzugehen. Vor allem scheint klar zu sein, “der Erhalt des Denkmals ist zumutbar“. Doch sind auch viele Punkte (Baustellen) noch offen, handelt es sich doch auch bislang nur um einen skizzenhaften Planentwurf, der noch einer intensiven Beratung bedarf, bevor an den Bebauungsplan gedacht werden kann. Dies ist in der Sitzung deutlich geworden.
Wir möchten nun von Bürgerseite mit unseren Anregungen einen begleitenden Schritt in dieser Richtung tun:
weiter

News

091220